zurück zur Übersicht

Vertiefungskurs

Intensivtraining für Lehrer*innen und Pädagog*innen im Lernraum Schule

24. September 2021 — 07. Mai 2022

Dieses Training ist für Lehrer*innen und Pädagog*innen im Lernraum Schule gedacht, die sich auf einen Prozess einlassen wollen, der hilft, ihre Kenntnisse in der gewaltfreien Kommunikation zu vertiefen und die Haltung in ihr Leben/Arbeitsleben zu integrieren. Erfahrungen sammeln in einer Gruppe, die ein Stück des Weges gemeinsam geht. Austausch unter Kollegen. Und … üben, üben, üben.

Inhalte

  • Die vier Schritte – Stimmigkeit im eigenen Umgang damit
  • Das Menschenbild der GFK
  • Die GFK als Haltung
  • Du und ich — der Giraffentanz … auch in der Schule?
  • Selbstempathie — Lehrer/innen sind auch nur Menschen…
  • Empathisch Zuhören — Schüler*innen sind auch nur Menschen
  • Umgang mit Wut, Ärger, Depression
  • Die vier Schritte und das innere Team
  • „Nein“ sagen und hören
  • Umgang mit Kritik
  • Den inneren Wolf umarmen
  • Schlüsselunterscheidungen
  • Wertschätzende Grundhaltung
  • Feedback
  • Vermittlung an die Schüler
  • GFK — vor der gesamten Klasse?
  • Abgrenzung — Wie sage ich STOPP?


Methoden

  • Prozessorientiertes, teilnehmerzentriertes Arbeiten
  • Rollenspiele zu Themen der TeilnehmerInnen
  • Kleingruppenarbeit
  • Plenumsarbeit
  • Angeleitete Arbeit zu en vier Schritten

Voraussetzung
Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Einführungskurs.

Teilnahme

Um eine durchgehende Teilnahme wird gebeten.

Moderation

Ute Faber, zert. Trainerin

Literaturhinweis: „Gewaltfreie Kommunikation“,

M. Rosenberg, Junfermannverlag

Termine

Fr.  24.09.21 18:00–21:30
Sa. 25.09.21 10:00–18:00
--------------

Do. 11.11.21 18:00–21:30
Fr.  12.11.21 10:00–18:00
Sa. 13.11.21 10:00–13:00

--------------

Fr. 18.02.22  18:00–21:30
Sa.19.02.22  10:00–18:00
--------------

Do. 05.05.22 18:00–21:30
Fr.  06.05.22  10:00–18:00
Sa. 07.05.22  10:00–13:00

Ort
Hamburg

Teilnahmebeitrag:
600 €

Anmeldung

©ute-faber.de

Termin:  24.09.2021

Stadt: Hamburg

Ort: Hamburg

Teilnahmevoraussetzungen: Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

TrainerIn: Ute Faber


zurück zur Übersicht