GfK Jahreskurs mit Markus, Pierre und Stefan


Ausbildung zum/zur GFK-TrainerIn 2020/2021 | 5 Module von 5 Tagen
Leitung Markus Castro, Pierre Boisson und Stefan Becker
Ausbildungsbeginn September 2020
Ort Seminarhaus Deinsdorf, in der Nähe von Nürnberg. www.seminarhaus-deinsdorf.de

Anmeldungen bitte per Mail an info@gfk-training.de oder über www.gfk-training.de/trainer-ausbildung

Termine einzelner Module - Ausbildung 2020/21
1. Modul 09.09-13.09.2020
2. Modul 18.11- 22.11.2020
3. Modul 27.01.-31.01.2021
4. Modul 27.03.-31.03.2021
5. Modul 12.05.-16.05.2021



Kosten
Studierenden-Tarif 3000 EUR netto
Dies ist der reguläre Preis für Studierende, Arbeitssuchende, Schüler etc. Wenn Sie nicht in diese Kategorie fallen, aber trotzdem den Sonderpreis oder weniger bezahlen wollen, sprechen Sie uns bitte direkt an.

Selbstzahlenden-Tarif 3500 EUR
Dies ist der reguläre Preis für selbstzahlende Angestellte, Selbstständige mit einem Umsatz unter 28.000€ jährlich und von kleinen gemeinnützigen Vereinen (<100 Mitglieder) angemeldete Personen.

Firmen-Tarif (zzgl. Umsatzsteuer) 4000 EUR
Dies ist der reguläre Preis, wenn die Kosten durch Ihren Arbeitgeber getragen werden oder Sie selbstständig tätig sind mit einem Jahresumsatz ab 28.000 EUR.

Hinzu kommen Kosten für die Übernachtung im Tagungszentrum und vegetarische Verpflegung.

Zeiten
Beginn jeweils am ersten Tag um 10.00 Uhr, Ende jeweils um 14.00 Uhr.
Für die Anerkennung durch den Fachverband GFK werden 175 Stunden angerechnet, für die Zertifizierung beim CNVC 25 Tage.



Die GFK Trainerin Ausbildung ist eine modulare Ausbildung, die Sie befähigt, eigene Übungsgruppen und Einführungsseminare zur Gewaltfreien Kommunikation zu geben.
Der Leitsatz lautet dabei „Learning by doing“ - deswegen wird es nicht nur beim Lernen im Seminar bleiben, sondern Sie werden von uns von Anfang an unterstützt, die GFK in überschaubaren Schritten an andere weitergeben. Das dient sowohl dem tieferen Verständnis als auch Ihrem individuellen Weiterlernen.
Sie erhalten von uns professionelle Unterstützung durch empathische Feedbacks, bestens erprobte Werkzeuge und nachhaltigen Kontakt nach der Ausbildung. So entwickeln Sie Ihren ganz persönlichen Stil als Trainerin. Denn im Erkennen Ihrer eigenen und unverwechselbaren Persönlichkeit sehen wir die wirklich tragfähige Grundlage, sowohl die Werkzeuge als auch den Geist der GFK kompetent und inspirierend weiter zu vermitteln.
Die Absolventen der Ausbildung erhalten ein Teilnahmezertifikat, das als Baustein für die Zertifizierung durch das Center for Nonviolent Communication (CNVC) und den Fachverband GFK anerkannt wird.

Die Ausbildung trägt dazu bei:

  • selbstbewusster Gruppen anzuleiten
  • in Konflikten einen festeren Stand zu bewahren
  • einfühlsamer und zugleich klarer mit starken Emotionen umgehen zu können
  • Ihre eigenen Konflikte mit anderen Augen zu sehen und deren Ursache zu erkennen
  • bedürfnisorientierte Kommunikation nicht nur in Übungen, sondern auch in Alltagssituationen leichter anzuwenden
  • die wichtigsten Werkzeuge und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation besser zu beherrschen
  • die theoretischen Grundlagen, Modelle und Prozesse der GFK kennenzulernen
  • Empathische Prozesse sicherer begleiten zu können
  • die häufigsten Fragen zur GFK sicher beantworten zu können
  • auf Einwände zum Inhalt eingehen zu können
  • mit Kritik an Ihnen und Ihrer Rolle souveräner umzugehen
  • Konflikte im Seminar sicher moderieren zu können
  • konstruktives Feedback im Sinne der GFK zu geben
  • in Teams und Gruppen reibungsloser Entscheidungen zu treffen
  • das methodische Handwerkszeug an der Hand zu haben, um abwechslungsreiche Seminare mit klarem roten Faden zu gestalten
  • sich an der Flipchart wohl(er) zu fühlen und Freude beim Vortragen zu haben
  • Teile Ihres eigenen Seminarkonzepts in der Gruppe auszuprobieren


Zielgruppen
Diese Ausbildung richtet sich an Menschen, die

  • ... die Haltung der GFK festigen möchten
  • ... verstehen wollen welche konkreten Werkzeuge und Techniken hinter der GFK stecken.
  • …bereits als Trainerin oder Coach arbeiten und weiterführende Schritte zur Integration der GFK in Ihr Programm suchen
  • …eine Jahresausbildung in GFK absolviert haben und sich nun zur Trainerin weiter fortbilden möchten.
  • … beabsichtigen, als Trainerin die Gewaltfreie Kommunikation in Seminaren, Vorträgen oder Workshops selbst weiterzugeben
  • … die Werkzeuge und Haltung der GFK auch beruflich nutzen möchten

Vorkenntnisse
Teilnahme an einer mehrtägigen Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation, idealerweise an einer Jahresausbildung.

Die fünf Module der Ausbildung
1. Übungsgruppen anleiten
2. GFK Prozesse anwenden und begleiten
3. Heikle Situationen meistern
4. Seminare methodisch sauber anleiten und Gruppen führen
5. Integration und Feedback

In Modul 1 lernen Sie

  • Wie Sie ihre Haltung sowohl im Seminar als auch im Alltag stabilisieren
  • Wie Sie eine GFK Übungsgruppe so strukturieren, dass Sie alle Lerntypen erreichen ohne sie in starre Strukturen zu zwängen
  • Wie Sie mit einfachen Übungen die wichtigsten Aspekte der GFK im Rahmen einer Übungsgruppen vermitteln können
  • Wie sie aus einer wertschätzenden Haltung ihr Anliegen klar und deutlich verbalisieren, ohne Forderung oder Angriff


In Modul 2 lernen Sie

  • Wie Sie Selbst-Erfahrungsprozesse aus Sicht der GFK zu gestalten und Teilnehmende üben zu lassen
  • Wie Sie wohlwollendes Feedback so verbalisieren, dass es gehört wird
  • Wie Sie mit Herausforderungen umgehen können, z.B. bei Teilnehmern, die gerne schnelle Lösungen hätten
  • Wie Sie verschiedene Techniken zur Einstimmung und Entschleunigung verwenden können
  • Wie Sie damit umgehen können, wenn Sie sich selbst für etwas verurteilen – und wie Sie Teilnehmende sicher durch diesen Prozess führen können


In Modul 3 lernen Sie…

  • Wie Sie mit inhaltlichen Einwänden zur GFK wertschätzend und klar umgehen können
  • Wie Sie bei Kritik an Ihnen oder dem Training entspannt bleiben können
  • Wie Sie Fragen zum Inhalt kurz und knapp beantworten können
  • Wie Sie zwischen Menschen zur Konfliktklärung beitragen können und dabei praktische Elemente der Moderation und Mediation nutzen können
  • Was wertvoll sein wird, wenn Sie sich auf den Weg der Anerkennung (Fachverband) oder Zertifizierung (CNVC) begeben
  • Wie Sie Menschen unterbrechen können, die in einer Gruppe mehr reden, als ihnen lieb ist


In Modul 4 lernen Sie…

  • Wie Sie Seminare konzipieren und auf Ihre Zielgruppe zuschneiden können
  • Was Sie bei der Planung der Seminareinheiten berücksichtigen sollten
  • Wie Sie mit der bewährten PITT Struktur möglichst viele Teilnehmer inspirieren
  • Wie sich Gruppendynamik entwickelt und was das für Ihre Arbeit als TrainerIn bedeutet
  • Wie Sie mit unterschiedlichen Ansprüchen an ihre Rolle als TrainerIn umgehen können
  • Wie sie mit GFK und dem SK-Prinzip erfolgreiche Gruppenentscheidungen fördern können
  • Wie Sie die Flipchart effektiv und ansprechend zur Visualisierung verwenden können


In Modul 5 lernen Sie…

  • …eigenständig eine Seminareinheit zu planen, vorzubereiten und durchzuführen
  • …eine Menge unterschiedlicher Trainingsstile kennen
  • …sich gegenseitig klares und wohlwollendes Feedback zu geben
  • …wo aus Sicht und Erfahrung anderer Teilnehmer ihre eigenen Stärken und Schwächen liegen
  • …die offene Enden, Fragen und Themen zu besprechen und Strategien zu deren Klärung zu entwickeln


weiterbildungs bonusFörderung durch den Hamburger Weiterbildungsbonus
Sozialversicherungpflichtige Arbeitnehmer*innen und Selbstständige werden in der Regel mit 50% gefördert [max. 1.500 Euro]. Informationen unter www.weiterbildungsbonus.net


Förderung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Informationen unter www.bildungspraemie.info


Information und Anmeldung

Marcus Castro

T 01578/8672755
m.castro@gfk-training.de
www.gfk-training.de/trainer-ausbildung