zurück zur Übersicht

GFK und Yoga, Vertiefungskurs, Jahrestraining

Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation und Yoga | Die innere Haltung – Persönliche Entwicklung und Beziehungskompetenz | 3. Modul: Transformation von Gewohnheiten

Jahresgruppe 2024/2025 [Seminare einzeln buchbar]

higfk gfk und yoga fotostreifen am meer


In der Jahresgruppe Gewaltfreie Kommunikation und Yoga steht die innere Haltung im Vordergrund. Bedingungslose Akzeptanz, Echtheit und einfühlendes Verstehen stehen uns meist nicht einfach zur Verfügung. Wir erlernen sie vielmehr über eine lange Zeit der Praxis innerer Neuausrichtung und Bewusstwerdung.


In fünf Modulen [5 x 3 Tage] verbinden wir die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg [GFK] mit Personzentrierter Gesprächsführung nach Carl R. Rogers und Kundalini Yoga. Durch Yoga-Übungen und Meditation wird die innere Haltung auf Körper-, Geist- und Herzebene subtil ausgebildet. Auf dieser Basis vertiefen wir die Umsetzung der GFK anhand eigener Beispiele. Wir arbeiten prozessorientiert im Plenum, in Kleingruppen, mit Rollenspielen und in Einzelarbeit. Persönliche Transformations- und Reifungsprozesse stehen dabei im Mittelpunkt.

Im 3. Modul Transformation von Gewohnheiten geht es um die Bewusstwerdung und Verwandlung von gewohnheitsmäßigen Wahrnehmungs-, Denk- und Fühlabläufen. Inhalte sind: die Arbeitsweise des Verstandes, der innere Beobachter, Glaubenssätze und Verhaltensmuster, konstruktives Handeln.

Themen und Termine

1. Basis-Seminar Akzeptanz 28.–30. Juni 2024

2. Basis-Seminar Bewusste Kommunikation 13.–15. September 2024

3. Basis-Seminar Transformation von Gewohnheiten 22.–24. November 2024

4. Basis-Seminar Authentizität 24.–26. Januar 2025

5. Aufbau-Seminar Fülle und Frieden 28. Februar – 2. März 2025 [Seminar 5 ist ein zusätzliches Modul, das nach Teilnahme an einem der ersten vier Basis-Seminare buchbar ist.]

Die Seminarreihe ist als Jahresgruppe angelegt. Die Themen der einzelnen Seminare sind so gewählt, dass sie sich ergänzen. Sie sind jedoch in sich abgeschlossen, eine Einzelbuchung ist daher möglich. 

In dem wunderschönen Seminarhaus an der Ostsee [Modul 1 – 3] ist eine Verlängerung des Aufenthalts ist nach Absprache möglich. Mitfahrgelegenheiten werden unter den Teilnehmenden organisiert.


higfk gfk und yoga fotostreifen ambiente
Anerkennung
Die Seminarreihe eignet sich als Baustein für die Zertifizierung durch das internationale Center for Nonviolent Communication CNVC und ist eine 3HO e.V. zertifizierte Fortbildung [15 Fortbildungstage | 20 Zeitstunden je Seminar].

Die anteilige Finanzierung durch Bildungsgutscheine ist möglich.
Für Hamburg: ZWEI:P | Hamburger Weiterbildungsbonus




Termin:  22.11.2024 - 24.11.2024

Seminarzeiten: FR 11.00 UHR – SO 16.00 UHR

Stadt: Darry-Panker [Ostsee]

Ort: • Modul 1-3: Seminarhaus Arts & Movements an der Ostsee | Dorfstraße 8 | 24321 Darry-Panker | www.arts-and-movements.de
• Modul 4: Seminarhaus Tu Was e.V. | Saggrian Nr. 1 | 29482 Tüschau | www.tuwasev.de
• Modul 5: wird demnächst bekannt gegeben

Kosten: Bei Anmeldung bis 28. April 2024 und Buchung aller fünf Module: 300 EUR pro Seminar | danach 330 EUR
Einzelnes Seminar: bei Anmeldung bis 2 Monate vor Seminarstart: 340 EUR | danach 360 EUR
Hinzu kommen zwei Übernachtungen und vegetarisch-biologische Verpflegung je Seminar: EZ 258 EUR | DZ 228 EUR | MZ 213 EUR
[Die Preise verstehen sich inkl. MwSt.]

Teilnahmevoraussetzungen: Vorkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation und Offenheit für (Kundalini) Yoga erwünscht

Trainer*innen: Simran Wester, Christine Funke


zurück zur Übersicht